Empfohlen

Cat Img Termine

Unter dem Titel www.quarantaenequartett.de hat diese Aktion eine eigene Website, hier will ich dazu ein paar persönliche Anmerkungen schreiben:

Quarantäne Quartett

Einmal mehr Schönfeld!

Während ich noch in Stuttgart verweilte und etwas verdutzt war ob meiner kurzfristig Corona-gecancelter letzten drei Palazzo Gigs, vermutlich mit Bella Bier trank und noch überhaupt keine Vorstellung hatte, was da wohl auf uns zukommen könnte, hatte Stefan Schönfeld schon zu Hause räsoniert, wie man so einer Situation musikalisch entgegen treten könnte.

Eine mobile Kapelle, die in Hinterhöfen und Gärten für Menschen an Balkonen und Fenstern spielt. Das klingt erst mal nach Straßenmusik / Guerilla Einsätzen, ist aber doch etwas strukturierter. (Selbst jetzt nach drei Wochen hat es noch keine Nachahmer aus den Reihen der Straßenmusiker gegeben, also scheint es doch etwas spezifischer zu sein.)

So spielen wir z.B. grundsätzlich für einen "host", der im Vorfeld die Anwohner informieren muß vermittels eines Flyers, der auch eine Kontonummer enthält, denn selbst das Geld Sammeln wollen wir möglichst kontaktfrei gestalten.

Die ganze Sache läßt sich gut an, hat sich herum gesprochen, wir spielen...... viel! -- In Zeiten, in denen Kollegen paralysiert einer Konzertnull gegenüber stehen! Klar, auch wir haben Schwierigkeiten, diskutieren intern viel über das "wie", also den richtigen Weg nicht nur in Hinsicht ständig wechselnder offizieller Regeln, sondern auch in der Frage, was ein gutes Zeichen an die Öffentlichkeit sei. Ich will auch nicht verschweigen, daß wir bereits der ersten Bußgeldzahlung entgegen sehen, denn in dieser haarigen Situation hast Du ruckzuck eine Regel übertreten und es in dem Moment nicht mal richtig gemerkt. Zudem gibt es erwartungsgemäß natürlich auch Menschen, die Quarantäne irrtümlich mit gute Laune Verbot übersetzen und dementsprechend eine solche Aktion anschwärzen.....

Es bleibt aber spannend und schön. Im Boot sind neben Bella auch Schaps an der Gitarre und Konrad Wieman am Bass. Genau betrachtet ist das lediglich die Musikertruppe, die zufällig an dem Abend zusammen rumsaß, als Schönfeld von seiner Idee erzählte; in der Zwischenzeit haben wir uns aber regelrecht einen Bandsound erspielt, auch wenn dieses im Freien jeweils zwei Meter auseinander Stehen nicht gerade hilfreich ist, wenn du dich als spielerische Einheit erst mal finden mußt.

Ich will so sagen: Natürlich möchte ich, daß diese Zeit so schnell wie möglich vorübergeht, und wenn das vorbei ist, gibt es auch erst mal eine Menge anderer Sachen nachzuholen -- aber vielleicht bleibt das Quarantäne Quartett ja sogar noch weiter bestehen und spielt auch dann nochmal hier oder da im Garten, wenn sich schon längst wieder alle umarmen dürfen....

Zurück zu Schönfeld. Das besondere daran ist ja, daß er das überhaupt nicht für sich selbst tut: Obwohl er selbst in zweieinhalb Bands spielt, hat er diese gar nicht in Erwägung gezogen; und er wird es bei der ganzen Organisiererei auch auf keine Stundenlohn bringen, für den man morgens aufstehen würde. Ich denke mal, bei ihm ist es ein Reflex, vielleicht auch ein Gen......   thank f**k, daß es solche Gene gibt!!!!

Hits 141 views
Song: |